Information

5 Gründe, warum Landwirte Enten und Gänse halten sollten

5 Gründe, warum Landwirte Enten und Gänse halten sollten



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

FOTO: Kirsten Lie-Nielsen

Enten und Gänse sind lustige, charmante und praktische Ergänzungen zum Hof. Das Hinzufügen zu Ihrer Farm kann sowohl finanziell lohnend als auch hilfreich für Ihre Gärten und Pflanzen sein - und für Sie als Landwirt endlos unterhaltsam. Hier sind nur einige Gründe, warum Sie Ihrer Herde Wasservögel hinzufügen sollten.

1. Gelegentliche Eier

Sich selbst zu füttern oder Eier zu verkaufen ist eine großartige Möglichkeit, einen kleinen Bauernhof zu versorgen. Viele Leute unterstützen einen Hühnerstall im Hinterhof, indem sie Eier an einem Stand am Straßenrand verkaufen. Aber Enten und Gänse bieten noch mehr Wert.

Enten- und Gänseeier können aufgrund ihres großen, reichen Eigelbs und ihrer Seltenheit doppelt so viel wie Hühnereier erzielen. Gänse sind sehr saisonale Schichten und produzieren nur von Februar bis Juli Eier. Ihre Eier sind jedoch ungefähr so ​​groß wie drei Hühnereier und äußerst wünschenswert zum Backen und zur Herstellung von Nudeln (sowie für alltägliche Zwecke wie das Aufbraten zum Frühstück).

Enten legen das ganze Jahr über Eier. Tatsächlich ist ihre Eiproduktion zuverlässiger als die von Hühnern. Etwas größer, mit einem größeren Verhältnis von Eigelb zu Weiß, bilden Enteneier beim Backen einen flauschigen Teig und ziehen die Aufmerksamkeit auf jedem Bauernmarkt oder Straßenstand auf sich.

2. Hühnerschutz

Enten und Gänse sind viel kämpferischer als Hühner. Größere Vögel, sie schüchtern kleinere Raubtiere ein, und viele werden aktiv Varmints vertreiben.

Während eine Ente von einem Fuchs weggetragen wird - und selbst eine Gans einem Kojoten nicht gewachsen ist -, können beide Arten von Geflügel dazu beitragen, kleinere und flüchtigere Hühner vor kleinen Nagetieren wie Wieseln und Ratten zu schützen. Tatsächlich ist bekannt, dass Enten Mäuse töten und fressen, und Gänse können einen Hund aus der Nachbarschaft direkt von Ihrem Grundstück aus zischen.

3. Einfach zu halten

Die meisten Geflügelhalter sind im Vergleich zu Nutztieren relativ leicht zu halten. Enten und Gänse sind keine Ausnahmen. Sie benötigen nachts einen sicheren Schutz und einen eingezäunten Bereich, wenn Sie ihnen keine Freilandhaltung erlauben. Sie benötigen etwas Futter, verbrauchen aber normalerweise eine relativ kleine Menge, wenn sie Zugang zu frischem grünem Gras haben.

Beide Vögel benötigen viel frisches Wasser zum Trinken, Baden und Reinigen ihrer Schnäbel beim Fressen. Sie brauchen kein Schwimmwasser. Nur in der Lage zu waten, wird es ihnen ermöglichen, ordentlich und ordentlich zu bleiben.

4. Unkraut- und Schädlingsbekämpfung

Gänse und Enten können Ihrem Garten einige deutliche Vorteile bringen. Während beide durch Sämlinge mähen, wenn sie nicht aktiviert sind, können sie mit ein wenig Kontrolle sehr hilfreich sein.

Enten haben einen großen Appetit auf Schädlinge und fressen Schnecken und Würmer auf. Sie werden in Ihrem Garten aufbewahrt und zerstören alle Tomatenhornwürmer, die Ihnen in den Weg kommen, und lassen keine einzige Schnecke passieren.

Im Gegensatz zu Enten sind Gänse strenge Pflanzenfresser. Sie werden keine Insekten anfassen, aber sie lieben Unkraut. In einem Obstgarten oder Weinberg oder in der Nähe von Obst- und Beerensträuchern halten Gänse die Wege frei und fressen alle Unkräuter, die in Ihre Pflanzen eindringen.

5. Unterhaltungswert

Enten und Gänse haben mehr Persönlichkeit als die meisten Hinterhoftiere. Gänse sind zutiefst emotionale Vögel, die sich lebenslang verbinden, und sie prägen Sie ein, wenn Sie sie von Gänschen erziehen. In ähnlicher Weise können sich Entenküken einprägen, und beide scheinen immer miteinander und mit jedem zu plaudern, der über ihren Tag zuhört.

Sie können den ganzen Tag beobachten, wie Enten und Gänse auf dem Hof ​​umherziehen und sich nie langweilen, weil sie immer miteinander reden und ihre Hackordnung verstärken.

Was auch immer Ihre Gründe sind, Enten oder Gänse zu Ihrer Herde hinzuzufügen, diese Vögel werden Sie mit Sicherheit belohnen. Ich kenne niemanden mit diesem Geflügel, der nicht darüber nachdenkt, wann er mehr bekommt.

Tags Listen


Schau das Video: Die Graugans und ihre Gössel Doku. Reportage für Kinder. Anna und die wilden Tiere (August 2022).