Information

7 Einfach anzubauenes Gemüse für Gartenanfänger

7 Einfach anzubauenes Gemüse für Gartenanfänger



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Einfaches Gemüse für Gartenanfänger

Wenn Sie jemals eine Tomate frisch aus dem Garten probiert haben, hatten Sie vielleicht das Bedürfnis, Ihren eigenen Gemüsegarten anzulegen. Während die Fähigkeit, bestimmte Gemüsesorten anzubauen, je nach Wohnort eingeschränkt sein kann, gibt es viele einfach anzubauende Gemüsesorten, die robust und vielseitig genug sind, um fast überall angebaut zu werden, was sie zu einer großartigen Wahl für angehende Gärtner macht.

Während nichts als 100% unfehlbar angesehen werden kann, sind bestimmte Pflanzen bessere Optionen für Gartenanfänger, die einen erfolgreichen Gemüsegarten anlegen möchten. Hier ist eine Liste von sieben einfachen Gemüsesorten, die Sie anbauen können, unabhängig von Ihren Gartenkenntnissen oder Ihrer Erfahrung.

Salat

Salatgrün wie Salat lässt sich mit minimalem Aufwand sehr einfach anbauen. Blattgemüse wie Salat ist die perfekte Wahl für schattigere Gärten, aber Sie sollten sich gut daran erinnern, dass bestimmte Salattypen, wie z. B. Kopfsalat, etwas pingelig werden, wenn sie zu viel Hitze ausgesetzt werden. Anfänger versuchen sich am besten mit Blattsalat, da dieser nicht ganz so wärmeempfindlich ist.

Für einen zusätzlichen Vorteil kann Blattsalat auch früher geerntet werden, indem nur die äußeren Blätter verwendet werden. Wenn die mittleren Blätter noch intakt sind, wird der Salat eine kontinuierliche Ernte produzieren.

Möhren

Karotten sind ein beliebtes Gemüse für neue Gärtner, weil sie so verdammt winterhart sind. Karotten sind eines der besten Gemüsesorten, wenn es um die Resistenz gegen Schädlinge und Krankheiten geht. Sie eignen sich auch gut für unerwartete Temperaturschwankungen. Wo sie in Ihrem Garten gepflanzt werden sollen, hängt wirklich von Ihrem bevorzugten Zeitrahmen für die Ernte ab.

Karotten wachsen sowohl in der vollen Sonne als auch im Halbschatten gut, reifen aber in einem Garten mit mehr Lichteinwirkung viel schneller.

Tomaten

Tomaten sind eine beliebte Gemüsepflanze, und das aus gutem Grund - sie liefern eine erstaunliche Ernte, die während der gesamten Saison häufig geerntet werden kann. Sie brauchen etwas mehr Geduld, aber insgesamt können Tomatenpflanzen recht einfach zu pflegen sein, wenn Sie wissen, worauf Sie achten müssen.

Tomaten haben eine viel längere Vegetationsperiode als die meisten anderen Gartengemüse; Daher sollten die Pflanzen vier bis sechs Wochen vor Ihrem letzten Frosttermin in Innenräumen beginnen. Wenn nicht, kaufen Sie am besten die Pflanzen selbst, die gepflanzt werden können, sobald keine Frostgefahr mehr besteht.

Obwohl sie bei vollem Sonnenlicht schneller wachsen, sind Tomaten sehr anpassungsfähig. Solange sie mindestens ein paar Stunden Sonne haben, werden sie weiter gedeihen; Sie brauchen nur etwas länger, um für die Ernte bereit zu sein.

Radieschen

Radieschen sind eine weitere neulingfreundliche Ernte. Sie gedeihen in einem schattigeren Bereich Ihres Gartens und produzieren bei regelmäßiger Bewässerung leicht eine kontinuierliche Ernte, oft so schnell wie innerhalb von 30 Tagen nach dem Pflanzen.

Ein weiterer netter kleiner Bonus für die Aufnahme von Radieschen in Ihren Garten ist, dass sie auch als Insektenschutzmittel für bestimmte Insekten wie Gurkenkäfer wirken.

Weitere nützliche Pflanzenkombinationen im Gemüsegarten finden Sie in diesem hilfreichen Pflanzhandbuch für Gemüsegärten.

Kartoffeln

Kartoffeln sind so einfach anzubauen, dass sie in jedem Anfängergarten fast ein Muss sind. Sie nehmen zwar viel Platz ein, aber solange Sie genug Gartenfläche zur Verfügung haben, damit sie gedeihen können, ist es fast unmöglich, Kartoffeln anzubauen.

Wie bei jeder Pflanze müssen Sie überwachen, wie viel Wasser Ihre Kartoffeln bekommen. Bei durchschnittlichem Niederschlag und / oder wöchentlichem Gießen können Sie jedoch problemlos mit der Ernte einiger „Babykartoffeln“ beginnen, die Sie in etwa acht Wochen genießen können. Das Schöne an Kartoffeln ist, dass mit einer sehr geringen Pflanzmenge eine ziemlich große Ernte erzielt werden kann, die im Laufe der Vegetationsperiode geerntet werden kann.

Gurken

Gurken sind ein beliebtes Gemüse in jedem Garten. Ihre Fähigkeit, schnell zu wachsen, ohne viel Pflege zu erfordern, ohne den Boden konstant feucht zu halten, macht sie zur perfekten Wahl für jeden angehenden Gärtner.

Gurken gedeihen in sonnenbeschienenen Gebieten, können aber auch sehr empfindlich gegenüber starker Hitzeeinwirkung sein. Sobald die Zeit für einen möglichen Frost abgelaufen ist, können neue Gärtner ihre Gurken gut in einem Bereich des Gartens pflanzen, der von teilweiser oder gesprenkelter Beschattung profitiert.

Schnittlauch

Schnittlauch ist eigentlich ein Kraut, aber er ist so vielseitig und lächerlich einfach zu züchten, dass er in jeden neuen Gemüsegarten aufgenommen werden muss.

Perfekt in einem Salat, als Belag für Ofenkartoffeln oder fast jedes Fleisch. Schnittlauch kann problemlos in Ihren Gemüsegarten aufgenommen werden und wächst gleichermaßen in Behältern.

Schnittlauch bevorzugt volle Sonne, wächst aber auch leicht im Halbschatten und tut dies auch nach der Ernte weiter.

Welches Gemüse soll wo angebaut werden?

Bevorzugt volle SonneVerträgt etwas SchattenAm besten für schattigere Gebiete

Tomaten

Möhren

Salat

Gurken

Kartoffeln

Schnittlauch

Radieschen

Viele Gärtner werden Ihnen sagen, dass die Freude an der Pflege ihres Gartens nicht nur darin besteht, dass sie im Freien sind, sondern auch darin, dass sie es als sehr entspannend empfinden. Leider verpassen viele Menschen die Möglichkeiten, die ein Garten bieten kann, weil neue Gärtner oft durch mangelndes Wissen abgeschreckt werden.

Das oben erwähnte Gemüse ist das beste Gemüse für den angehenden Gärtner und eine ausgezeichnete Wahl, um Ihren grünen Daumen zu trainieren, dank seiner Fähigkeit, mit wenig Geschick oder Aufwand zu produzieren. Haben Sie keine Angst zu experimentieren, um zu sehen, was in Ihrem Garten am besten wächst!

Leserumfrage

© 2014 Kathy Sima

RTalloni am 19. September 2014:

Mehr Menschen als je zuvor planen, eigenes Gemüse anzubauen, und dies wird ihnen den Einstieg erleichtern.


Schau das Video: Die 7 ertragreichsten Gemüsesorten - Große Ernte für Kleingärtner und Selbstversorger (August 2022).